Chat- und Austauschplattformen

Chatplattformen können die gewohnte Schüler-/Lehrer-Kommunikation zumindest in Teilen ersetzen. Hier muss zunächst zwischen Plattformen unterschieden werden, die primär für schriftliche Kommunikation konzipiert wurden, und Plattformen, die primär für mündliche/visuelle Kommunikation konzipiert wurden.

Auch wenn viele der hier genannten Programme Audio- und Videooptionen bieten, soll auf dieser Seite vornehmlich auf den schriftlichen Aspekt eingegangen werden, ein Vergleich verschiedener Videochatprogramme findet sich auf der Seite Audio-/Videochatprogramme. Skype findet sich aus diesem Grund auch in beiden Vergleichen.


Link

Kosten

Einmalig 3,99 EUR für Android und iOS

Keine

Keine

Keine

Keine

Gruppen-erstellung

x

x

x

x

x

Maximale Gruppengröße

100

50

keine Beschränkung

200.000

keine Beschränkung

Text-nachrichten

x

x

x

x

x

Sprach-nachrichten

x

x

nein

x

x

Sprachanrufe

x

x

x

x

x

Videoanrufe

bisher nicht vorhanden

x

x

x

x

File-Sharing

x

x

x

x

x

Desktop-Sharing

nein

x

x (mit Desktop-Applikation)

nein

nein

Umfrage-erstellung

x

x

nein

nein

nein

Desktop-Applikation

Threema Web

Skype Web + Desktop-Version via Download

Slack Desktop

Telegram Web

Desktop-Version via Download

Datenschutz

keine persönlichen Daten, um App zu nutzen ⇒ komplett anonym

GDPR kompliant

End-to-End Verschlüsselung

Angabe der Telefonnummer

Datenverschlüsselung

End-to-End Verschlüsselung nur in „secret groups“, muss extra ausgewählt werden und nicht in Gruppenchats möglich

Angabe der Telefonnummer

End-to-End Verschlüsselung

Vorteile

Datenschutz

Umfrageerstellung

Kostenfrei

Umfragerstellung

Desktop-Sharing

Kostenfrei

Gruppengröße

Desktop-Sharing

Kostenfrei

Gruppengröße

Kostenfrei

Gruppengröße

Nachteile

Einmalige Kosten von 3,99 EUR

fehlende Videoanrufe& Desktop-Sharing

Datenschutz

Gruppengröße

Datenschutz

Umfrageerstellung

Datenschutz

Desktop-Sharing

Umfrageerstellung

Datenschutz

Desktop-Sharing

Umfragestellung

Resümee

Beste Kommunikations-Plattform unter Berücksichtung des Datenschutzes. Im Vergleich zu klassischen Chatprogrammen leider ohne Video-Funktion ausgestattet.

Abgesehen von dem eingeschränkten Datenschutz sehr umfassende Plattform. Besonders Feature stellt das Teilen des Bildschirms dar. Teilnehmerzahl von 50 Personen für Schulklassen ausreichend.

Auch in diesem Fall ist der Datenschutz nur begrenzt gegeben. Es handelt sich weniger um eine Chat- als um eine allgemeine Austauschplattform mit unterschiedlichen Kanälen. Sehr gut für den Austausch größerer Gruppen geeignet.

Datenschutz kann nur manuell erhöht werden und kommt auch dann nicht an die Bedingungen von Threema ran. Wird häufig als Zwischenlösung von WhatsApp und Threema gesehen.

Auch dieses Programm kann keinen vollumfassenden Datenschutz gewährleisten. Bei Desktop-Sharing und Umfrageerstellung schneidet das Tool negativ ab. Überzeugend ist vor allem die Gruppengröße.

Weitere Informationen

Disclaimer: Im Zusammenhang mit der Recherche wurden auch die Plattformen Mattermost und Teamspeak 3 betrachtet. Aufgrund der entstehenden Kosten als auch des teilweise stark IT-lastigen Fachjargons hielten wir diese Tools bei einer schnellen Einführung für wenig praktikabel, weswegen auf eine ausführliche Auflistung der Recherche-Ergebnisse verzichtet wurde.