Was ist eine digitale Pinnwand und wie kann ich sie im Unterricht einsetzen?


Einfach und unkompliziert die Schüler:innen zusammenarbeiten lassen? Und das im Präsenz- und Fernunterricht? Mit Kolleg:innen Unterrichtsideen austauschen? Meine Sammlung an Links, Fotos, Dateien und Texten zu einem Thema übersichtlich gestalten? Aber wie lässt sich das realisieren?
Die Lösung ist Padlet: Durch die Möglichkeit, Texte, Bilder, Videos, Audios und Links einzufügen, bietet Padlet zusammen mit den Kommentarfunktionen eine Vielzahl an Unterrichtsszenarien. So können Informationen/Ergebnisse/Fragen/Feedback gesammelt werden, Projekte geplant und Protokolle geführt werden.

Je nach Vorwissen kannst Du in diesem Artikel zu folgenden Abschnitten „springen“:

Icon mit einer Grafik einer fragenden Figur

Wie komme ich zu Padlet?

Icon mit einer Grafik einer fragenden Figur

Wie erstelle ich ein Padlet?

Icon mit einer Grafik einer Computermaus

Und wie kommen meine Schüler:innen zu meinem Padlet?

Icon mit einem "i"

Zur Vertiefung

Icon mit einer Grafik einer fragenden Figur

Wie komme ich zu Padlet?

 

Padlet gibt es als kostenlose App (für IOS und Android) oder als Browserversion unter padlet.com. Lehrer:innen registrieren sich kostenlos während die Schüler:innen als Gast (ohne eigenen Account) dieses Tool nutzen können. Die Schüler:innen benötigen lediglich den Link zum gemeinsamen Padlet, dieser kann auch als QR-Code zur Verfügung gestellt werden.

Screenshot der Anwendung Padlet. Dargestellt ist das
Icon mit einer Grafik einer fragenden Figur

Wie erstelle ich ein Padlet?

Wenn ich ein Padlet erstelle, habe ich acht verschiedene Formate zur Auswahl. Ich kann die Beiträge z.B. in Spalten anordnen, auf einer Landkarte, in einem Zeitstrahl oder als Stream.

Screenshot der Anwendung Padlet. Es stehen insgesamt bei einem Padlet acht verschiedene Formate zur Verfügung (Wand, Leinwand, Liste, Storyboard, Regal, Unterhaltung, Karte und Timeline)

Nachdem ich mich für ein Format entschieden habe, habe ich unter Einstellungen (= Symbol Zahnrad) weitere Möglichkeiten mein Padlet zu individualisieren. Neben Titel, Beschreibung und Symbol, lassen sich auch Hintergrund, Farbschema und Schriftart auswählen.

Über das + Zeichen kann ich Beiträge (Texte, aber auch Bilder, Videos, Audios und Links) zum Padlet hinzufügen. Diese Beiträge lassen sich auch bearbeiten, verschieben und löschen.

Screenshot der Anwendung Padlet. Unter der Funktion
Icon mit einer Grafik einer Computermaus

Und wie kommen meine Schüler:innen zu meinem Padlet?

Unter Teilen (= Personensymbol) kann ich den Link kopieren (Copy link to clipboard) unter weitergeben oder direkt den QR-Code generieren (Get QR Code) und den Schüler:innen zeigen.
Außerdem kann ich einstellen, wer das Padlet sehen kann (zur Auswahl: Privat, Passwort, Geheim, Öffentlich) und welche Rechte die Besucher des Padlets haben (zur Auswahl: Kann lesen, Kann schreiben, Kann bearbeiten).

Screenshot der Anwendung Padlet, Unter der Funktion
Icon mit einem "i"

Zur Vertiefung

Tipps & Übungen

Tipp 1:
Einfach ausprobieren und mit den verschiedenen Hintergründen und Formaten experimentieren.

Tipp 2:
Mit den Fachkolleg:innen gemeinsam an einem Padlet arbeiten und Unterrichtsideen austauschen.

Tipp 3:
Basis Version: kostenlos, 3 Padlets möglich
Pro Version: 8€/Monat, unbegrenzte Anzahl Padlets, Ordnerstruktur
Padlets Backpack – Schullizenz: 2.000 $/Jahr, unbegrenzte Anzahl an Nutzer, unbegrenzte Anzahl an Padlets pro Nutzer

Best-Practice Beispiel

  • Im Format Regal (= Spalten) mit den Schülern Verbformen wiederholen. Gemeinsam entstehen so komplette Verbtabellen.
  • Im Format Timeline (= Zeitstrahl) lassen sich in Geschichte zeitliche Abläufe visualisieren oder der Schuljahresverlauf (Termine, Unterrichtsinhalte) darstellen.
  • Im Format Map (= Landkarte) können gemeinsam Infos zu Ländern gesammelt werden und mit Bildern, Links und Videos veranschaulicht werden (Geographie, Fremdsprachen).
  • Egal ob als Einstieg, während oder als Abschluss einer Einheit: In einem Padlet können gemeinsam Informationen/Ergebnisse/Fragen/Feedback gesammelt werden, Projekte geplant und Protokolle geführt werden.

Jetzt weiterlernen!

Du fragst dich, warum es digitale Tools überhaupt benötigt?
Graphisches Element mit dem Schriftzug: Grundlagen Digitalisierung
Jetzt lesen
In diesem Unterrichtskonzept eignet sich der Einsatz von Padlet:
Graphisches Element mit dem Schriftzug: Blended Learning
Jetzt lesen
Zurück zur Artikelübersicht